Datenschutzerklärung

Diese Erklärung gibt Aufschluss darüber, welche Informationen und Daten durch Flughafen Zürich AG (nachfolgend „Flughafen Zürich“ genannt) erhoben und ausgewertet, wofür diese Informationen verwendet und mit wem sie ausgetauscht werden. Beim Umgang mit Ihren Daten hält sich Flughafen Zürich an die geltende Gesetzgebung – insbesondere an das schweizerische Datenschutzrecht.

Personendaten
Als Personendaten gelten Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche oder juristische Person beziehen (z.B. Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse). Informationen, die sich nicht einer oder mehreren Personen zuordnen lassen, fallen hingegen nicht darunter.

Beim Besuch und bei der Nutzung der Webseite von Flughafen Zürich werden grundsätzlich keine Personendaten erhoben. Dies geschieht lediglich dort, wo es für die Ausführung von angebotenen Dienstleistungen, für Bestellungen oder bei der Teilnahme an Gewinnspielen, Umfragen und dergleichen Angaben notwendig ist oder wenn Sie via Kontaktformular an uns herantreten. Sie werden nur um Angaben gebeten, die für die jeweilige Situation relevant sind. Die von Ihnen angegebenen Personendaten werden von Flughafen Zürich ausschliesslich zur Erfüllung dieser Zwecke erfasst und genutzt. Eine darüber hinausgehende, systematische Sammlung und Auswertung von persönlichen Daten (z.B. für interne Marketingzwecke) findet nicht statt. Wir versichern Ihnen, dass keine Weitergabe, Übermittlung oder Verkauf Ihrer Personendaten an Dritte erfolgt, es sei denn, dies sei zur Abwicklung eines Vertrages, welchen Sie mit Flughafen Zürich abgeschlossen haben, erforderlich oder Sie haben ausdrücklich eingewilligt. Vorbehalten bleibt die Offenlegung der Daten aufgrund gesetzlicher Verpflichtung (bspw. infolge unrechtmässiger Aktivitäten).

Die Webseite von Flughafen Zürich enthält Links zu Angeboten dritter Anbieter. Obwohl bei der Auswahl dieser Anbieter auf höchste Qualität geachtet wird, hat Flughafen Zürich keinen Einfluss darauf, wie diese Anbieter mit den auf ihren eigenen Webseiten gesammelten persönlichen Daten umgehen. Flughafen Zürich ist deshalb nicht verantwortlich für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durch die auf dieser Webseite eingebundenen Drittanbieter.

Unpersönliche Daten

Bei der Benutzung der Webseite von Flughafen Zürich werden bestimmte unpersönliche Informationen automatisch erfasst und in Protokolldateien gespeichert. Zu diesen Informationen gehören Internet-Protokolladressen (IP-Adressen), Browser-Typ, Internet-Service-Provider (ISP), die zuletzt besuchte Seite, Datum und Uhrzeit sowie Clickstream-Daten.

Wir verwenden diese Informationen, welche keine Rückschlüsse auf einzelne Personen zulassen, zur Optimierung unserer Webseite, um Trends zu analysieren und unsere Angebote zu verbessern. Flughafen Zürich verwendet diese Informationen nicht, um zu Verkaufs- oder Werbezwecken direkt an die betroffenen Personen heranzutreten. Insbesondere werden diese Daten nicht mit Personendaten verknüpft.

Cookies und andere Technologien

Flughafen Zürich verwendet sogenannte Cookies (kleine Textdateien, die vom Web-Server an Ihren Browser gesendet und in Ihrem Computer gespeichert werden) und vergleichbare Technologien, um die Angebote bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse auszurichten und einen besseren Eindruck darin zu erhalten, welche Bereiche unserer Webseite besonders beliebt sind und wie sich unsere Besucher auf der Webseite bewegen. Um unsere Webstatistik und unser Angebot kontinuierlich zu optimieren, verwenden wir auch ein Web-Analysetool, das uns eine Auswertung der Websitenutzung durch Sie ermöglicht. Die unpersönlichen bzw. vollständig anonymisierten Daten über die Benutzung der Webseite werden an einen Server des betreffenden Toolanbieters übertragen und dort gespeichert. Dieser Server kann sich auch ausserhalb der Schweiz befinden. Eine Übertragung dieser Informationen durch den Toolanbieter an Dritte findet nicht statt.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können Ihren Browser aber auch so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden. Allenfalls können dadurch aber bestimmte Funktionen dieser Webseite nicht vollumfänglich genutzt werden.

Als Nutzer dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass die über Sie erhobenen Daten gemäss der zuvor beschriebenen Art und zu den genannten Zwecken verwendet werden dürfen.

Datensicherheit

Flughafen Zürich ist bemüht, durch technische und organisatorische Vorkehrungen sämtliche Daten von unbefugtem Zugriff, Missbrauch oder Verlust zu schützen. Flughafen Zürich betreibt sichere Datennetze, die den jeweils geltenden technischen Standards entsprechen.

Auskunftsrecht

Jede Person, über die Personendaten erhoben werden, hat das Recht, darüber Auskunft zu verlangen, welche Daten über sie bearbeitet werden. Sie können somit jederzeit verlangen, dass die erhobenen Daten (vorbehältlich gesetzlicher Aufbewahrungspflichten) in der Datenbank berichtigt oder gelöscht werden.

Änderung dieser Datenschutzerklärung

Flughafen Zürich behält sich vor, diese Datenschutzbestimmungen jeweils den neuen oder sich ändernden Bedürfnissen anzupassen. Die Datenschutzgrundsätze werden dabei der Entwicklung des Datenschutzes und der Sicherheitstechnik kontinuierlich angepasst. Es gilt jeweils die aktuelle, auf dieser Webseite veröffentlichte Datenschutzerklärung.

Kontakt

Programm 2010 –  Schallschutz  Flughafen Zürich
8058 Zürich-Flughafen
Telefon 0800 84 14 14
E-Mail schreiben

Links

Merkblätter

Hauseigentümer-News

Übersichtskarten